Zeit für Tantra – Zeit für Dich

Tantra Massagen für Paare

 

DSC 0179

 

 

Die Tantra Massage für Paare

 

Grundsätzlich gilt für die Tantra Massage für eine Frau oder einen Mann nichts anderes, als wenn ein Paar zur Tantra Massage erscheint. Natürlich sollte für jeden der beiden ausreichend Zeit eingeplant werden...eine Selbstverständlichkeit. Grundsätzlich kann ich aufgrund eigener Erfahrungen der Shakti sehr empfehlen, vor dem Erlebnis einer gemeinsamen Massage mit dem Partner erstmals eine Tantra Massage alleine, für sich selbst zu erleben. Dies verändert und erweitert das Feld der Erlebnismöglichkeiten in der Paarmassage um ein vielfaches.  

In diesem besonderen Fall ist es so, dass den Vorstellungen, Wünschen, Bedürfnissen und Fragen beider Partner (egal, welchen Geschlechts) gleichberechtigt und gleichermaßen Bedeutung zukommt und Raum geschenkt wird. Grundvorraussetzung für das Stattfinden einer Paarmassage ist, dass eindeutig und unmissverständlich beide Partner freiwillig und gleichermaßen ohne jeglichen Druck eine Tantra Massage erleben wollen.

Im Vorgespräch kläre ich ausführlich und angepasst an Wünsche und Bedürfnisse des Paares, wie die Struktur der Begegnung aussieht, also z.B. welcher der beiden Partner zuerst massiert wird oder welche Grenzen eingehalten werden sollen etc.

Die Tantra Massage kann auch hier Energien ausgleichen oder neue Impulse setzen, wenn Energien oder Prozesse stagnieren. Für jeden einzelnen für sich selbst und gleichermaßen für die gemeinsame Beziehung. Nehmt einfach alles mit, alles Erlebte, alles Gefühlte und alles Geteilte!

 

DERZEIT BIETE ICH KEINE PAARMASSAGEN AN, DA DAS GESAMTE KONZEPT ÜBERARBEITET WIRD!